Germany Time 02:59

VDWS Instructor Ausbildung

Das qualifizierte Ausbildungssystem des VDWS für zukünftige Wassersportlehrer bietet durch ein Baukastensystem die Chance, ein individuelles Berufsprofil zu erwerben und weiter auszubauen. Hierdurch kann der VDWS Instructor während der Ausbildung schwerpunktorientiertes Wissen aus verschiedenen Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen, Jollen-Segeln, Catamaran-Segeln und SUP erlernen.

Die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten werden anschließend im Unterricht an Einsteiger und Fortgeschrittene vermittelt. Die Ausbildung des VDWS Instructors wird durch verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten ergänzt.

 

DEINE KARRIEREMÖGLICHKEITEN IM WASSERSPORT MIT DEM VDWS

Du kannst deine Wassersportkarriere mit der nicht verpflichtenden Ausbildungsstufe als WASSERSPORT ASSISTENT bereits ab 16 Jahren beginnen. Die Ausbildung stellt eine gezielte Vorbereitung für das VDWS Level 1 Seminar dar und kann an einer praktikumsberechtigten VDWS-Schule absolviert werden. 

Oder du bist über 18 Jahre alt und startest direkt mit einem VDWS LEVEL 1 INSTRUCTOR  in deiner Sportart in deine Wassersportkarriere. Den 8-tägigen (Kitesurfen, Windsurfen, Segeln) oder 4-tägigen (SUP) VDWS Level 1 Instructor Lehrgang kannst du mit dem Bestehen der Praxisprüfung und der Lehrprobe mit echten Schülern erlangen und erhältst deine erste Lizenz. Bestehst du auch den 3. Teil des Ausbildungslehrgangs, die Theorieprüfung, schaffst du bereits eine Grundlage für den VDWS Level 2 Instructor.

Für den VDWS LEVEL 2 INSTRUCTOR muss im Zuge der Windsurf-, Kite- und Segel-Ausbildung im Anschluss an den VDWS Level 1 Instructor noch ein 100-stündiges Praktikum an einer praktikumsberechtigten VDWS-Schule absolviert werden. Zusammen mit dem bestandenen Theorieteil des VDWS Level 1 Instructors, einer Motorbootbestätigung, Erste Hilfe Nachweis und einer DLRG oder Rescue Lizenz wirst du zum VDWS Level 2 Instructor. Mit dieser Lizenz kannst du in deinem Namen Grundscheine des VDWS ausstellen und Prüfungen abnehmen. Bei der SUP-Ausbildung ist kein Praktikum vorgesehen.

Mit deinem VDWS Level 2 Instructor hast du nun vielfältige Möglichkeiten deine Wassersportkarriere weiter zu verfolgen:

  • VDWS LEVEL 3 INSTRUCTOR: Du möchtest mehr in der Fortgeschrittenenschulung sowie neue Trends in deiner Sportart lernen und unterrichten.
  • PRAKTIKUMSBETREUER (Supervisor): Du möchtest deinen Erfahrungsschatz weitergeben und aktiv an der Ausbildung der Level 2 Instuctoren mitwirken. 
  • SCHULMANAGEMENT (Center Management): Du möchtest deine eigene VDWS Wassersportschule eröffnen und in die Selbstständigkeit starten? Dann ist das Managemnetseminar genau richtig für dich.

Gültigkeit: Die Lizenzen sind 3 Jahre gültig und werden durch Tages-Fortbildungen oder neue Lizenzen verlängert.

  • Demonstrationsfähigkeit
  • Einführung in Unterricht und Planung
  • Organisationsformen und praxisnaher Unterricht
  • Durchführung eines Einsteigerkurses
  • Zielgruppen orientierter Unterricht
  • Funktions-, Aktionsorientierter Unterricht
  • Chancen und Möglichkeiten nach der Ausbildung zum Instructor
  • Materialkunde, Wetterkunde
  • ...

Assistent

Willkommen! Du bist aufgeschlossen und hast Freude am Umgang mit Menschen? Du bist gerne draußen und Flexibilität ist kein Fremdwort für dich? Dann ist eine 2- bis 8-wöchige Ausbildung zum Wassersport Assistent eine hervorragende Möglichkeit deine Schulferien dafür zu nutzen, die Wassersportbranche noch besser kennen zu lernen.

Windsurf  Kitesurf  Segeln  SUP


Level 1 Instructor

Wassersport ist deine Leidenschaft und du hast Lust diese zu deinem Beruf zu machen? Dann ist eine Ausbildung zum VDWS Level 1 Instructor in deiner Sportart deine Möglichkeit! Nimm teil an einer der 8-tägigen Ausbildungen zum VDWS Segel, Windsurf- oder Kite Instructor oder werde in 4 Tagen zum VDWS SUP Instructor.

Windsurf  Kitesurf  Segeln  SUP


Level 2 Instructor

Herzlichen Glückwunsch! Du hast deine Ausbildung zum VDWS Level 1 Instructor erfolgreich absolviert und möchtest nun den nächsten Schritt auf der Karriereleiter erklimmen? Nach bestandener Theorieprüfung des VDWS Level 1 Instructors und deinem Praktikum bist du Level 2 Instructor. Du kannst nun vollkommen selbständig an unseren VDWS Schulen unterrichten und deinen Schülern Grundscheinlizenzen ausstellen. 

Windsurf  Kitesurf  Segeln  SUP


Level 3 Instructor

Unsere 3-tägigen VDWS Level 3 Instructor Lehrgänge richten sich an alle erfahrenen VDWS Level 2 Instructoren die Lust haben, ihr Unterrichtsspektrum durch professionelle Fortgeschrittenenschulung zu erweitern. Level 3 Instructoren sind Fahrtechnikexperten, deren eigenes Fahrkönnen und methodische Fähigkeiten weit über den Einsteigerbereich hinaus gehen. 

Windsurf  Kitesurf  Segeln  SUP


Praktikumsbetreuer

Tageslehrgänge zum VDWS Praktikumsbetreuer oder Supervisor richten sich an erfahrene Level 2 Instructoren, die Lust haben ihre umfassende Unterrichtserfahrung an angehende VDWS Instructoren weiter zu geben. Gebt euren Erfahrungsschatz weiter und wirkt aktiv an der Ausbildung der Level 2 Instuctoren mit. 

Praktikumsbetreuer


Schulmanagement

Während unseres 3-tägigen Managementseminars wird alles thematisiert, besprochen und konstruktiv diskutiert was mit der Planung, Vorbereitung und Durchführung einer eigenen Wassersportschule oder der Gründung eines eigenen Wassersportunternehmens zu tun hat.
 

Schulmanagement


Hast du Fragen?

Unser Headoffice Team freut sich darauf von dir zu hören! 

Ruf uns einfach an + 49 (0)881 - 9311-0

oder schick uns eine

Wir freuen uns auf dich!